Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

02.12.2020 00:00

Buchtipp: Einfach dranbleiben! von Heide Liebmann

Erfolgsgewohnheiten etablieren und das Leben aktiv gestalten.

Loading

Radfahren und Laufen gehören seit meiner Jugend zu mir, aber sportlich war ich deshalb nicht wirklich. Meine Note im Schulsport war oft eine der schlechtesten im Zeugnis. Sportliche Erfolge waren nicht mein Ziel. Ich hatte einfach Spaß und Freude am Bewegen.

Seit ich vor einigen Jahren meine Lebenssituation komplett auf den Kopf gestellt habe, ist besonders Rennradfahren nicht nur Ausgleich und Energiespender für mein inneres Gleichgewicht und meine Gesundheit. Sondern mit den Erfahrungen und Methoden habe ich es geschafft, neue Gewohnheiten „einfach“ in allen Lebensbereichen zu etablieren. 

Erste Anregungen, wie wir Gewohnheiten in unserem Leben etablieren, habe ich von Heide Liebmann bereits vor vielen Jahren bei einem Workshop im Texttreff gelernt. Jetzt hat sie das umfassende Anleitungsbuch „Einfach dranbleiben! Erfolgsgewohnheiten für Kreative“ veröffentlicht. Ich bin überzeugt, damit kann es jede:r schaffen, neue Gewohnheiten zu etablieren und das Leben aktiv zu gestalten. Heide gibt nicht nur Einblicke in die Psychologie und zeigt, warum wir wie ticken. Sie verrät auch wunderbare Kniffe, wie wir uns überlisten können, beispielsweise mit der Zeitreise in unser Zukunfts-Ich. In ihrer Trickkiste mit zahlreichen weiteren Tipps ist für alle etwas Passendes dabei. 

Entscheiden und Ziel setzen

Alles beginnt mit einer bewussten Entscheidung! Heide rät: „Auch wenn es so banal klingt: Neue Gewohnheiten kommen nicht einfach so. Sie brauchen ein klares Statement. Wenn du wirklich möchtest, dass sich etwas verändert in deinem Leben, dann beginne damit, konkret zu werden. Geh eine Verpflichtung ein.“ Mir hilft es sehr, konkrete Ziele zu setzen und diese auch zu „veröffentlichen“, d.h. ich melde mich für etwas an, wie etwa einen Radmarathon, verabrede mich zu gemeinsamen Aktivitäten, vereinbare eine Zusammenarbeit mit anderen, stelle ein verbindliches Angebot auf meine Webseite etc. Das gibt mir zudem Struktur und motiviert mich von innen heraus. 

Kleine Päckchen

Heide ist überzeugt: „Einer der häufigsten Gründe, warum wir damit scheitern, uns eine neue Gewohnheit anzueignen, ist schlicht, dass wir uns viel zu viel vornehmen.“ Auch das liegt an unserem System: „Dein System mag keine großen Veränderungen und wird alles tun, dich so schnell wie möglich wieder auf das gewohnte Normal-Null-Level zu bringen.“ Auch wenn Geduld nicht zu meinen Tugenden gehört, habe ich gelernt, lieber kleine Schritte durchzuhalten, als nach wenigen großen Sprüngen abzubrechen. Ich packe die Aufgaben seitdem in kleine Päckchen und habe damit gleichzeitig mehr Erfolgserlebnisse. 

Erfolge feiern

Ganz wichtig ist es, dass wir uns für unsere Zwischenergebnisse belohnen. Heide empfiehlt: „Wenn dir das tatsächlich gelungen ist, wird die Belohnung fällig. Das motiviert dich zusätzlich, wirklich dranzubleiben. Außerdem merkt dein Gehirn auf diese Weise, dass du dir etwas Gutes tust.“ 

Mit Freude und Spaß wird Durchhalten einfach und alternativlos. Die Motivation stellt sich von selbst ein. Meinen Sport habe ich inzwischen so fest in meinen Ablauf integriert, dass ich die Bewegung für mein Wohlbefinden benötige. Ich muss mich nicht aufraffen, sondern kann nicht mehr ohne. 


Den bewährten 35-Tage-Plan und viele Einsichten, Anregungen und Impulse findest du in ihrem Buch: Heide Liebmann: Einfach dranbleiben! Erfolgsgewohnheiten für Kreative Hier gibt es das Buch als Taschenbuch und E-Book.


Foto: 2017 beim Highlander-Radmarathon am Hochtannbergpass

* Affiliate-Links: Diese Angebote habe ich verlinkt, weil ich sie gerne empfehle. Bei den Links handelt es sich um sogenannte Affiliate- bzw. Partnerlinks, d.h. ich verdiene anteilig an den Verkaufserlösen. Du hast dadurch keine finanziellen Nachteile.

Kategorien: